Häufig gestellte Fragen


1. Was ist passiert?

Das Hyatt Team für Cybersicherheit hat Anzeichen für nicht autorisierte Zugriffe auf Kartenzahlungsdaten entdeckt, die zwischen dem 18. März 2017 und dem 2. Juli 2017 an der Rezeption bestimmter von Hyatt geführter Hotels manuell oder per Magnetstreifen eingegeben wurden. Das Problem konnte mittlerweile behoben werden. Wir haben dementsprechend umfassende Untersuchungen aufgenommen, um die Ereignisse und deren Ursprung zu verstehen. Dazu wurden führende externe Experten und Behörden miteinbezogen. Unsere verbesserten Cybersicherheitsmaßnahmen und zusätzlich implementierten Abwehrebenen haben uns geholfen, das Problem zu erkennen und zu beheben. Obwohl nur ein kleiner Prozentsatz der Karten welche im entsprechenden Zeitraum in den tangierten Hyatt Hotels genutzt wurden, betroffen sind, ist es Hyatt sehr wichtig, seine Gäste zu benachrichtigen und ihnen zu helfen die benötigten Maßnahmen zu ergreifen. Eine Liste mit den betroffenen Hotels und entsprechenden Risikodaten finden Sie hier. www.hyatt.com/protectingourcustomers.

2. Welche Art von Daten ist betroffen?

Der Vorfall betraf folgende Daten von Zahlungskarten: Karteninhaber, Kartennummer, Ablaufdatum und Prüfnummer , die an der Rezeption bestimmter von Hyatt geführter Hotels manuell oder per Magnetstreifen eingegeben wurden. Es gibt keinen Hinweis, dass darüber hinaus andere Daten betroffen sind.

3. Welche Standorte sind betroffen?

Eine Liste mit den betroffenen Hotels und entsprechenden Risikodaten finden Sie hier.

4. Wie wurden potenziell betroffene Gäste benachrichtigt?

Obgleich nur ein kleiner Prozentsatz der Gäste von diesem Vorfall betroffen sind, ist es Hyatt sehr wichtig, seine Gäste zu benachrichtigen und ihnen zu helfen die benötigten Maßnahmen zu ergreifen. Wir haben direkt alle Gäste die bei den betroffenen Hotels während des Risikozeitraums eingecheckt haben und für die wir über entsprechende Kontaktinformationen verfügen kontaktiert. Wir besitzen jedoch nicht für alle Gäste die jeweiligen Kontaktinformationen, daher veröffentlichen wir außerdem diese Mitteilung mit einer Liste der betroffenen Hotels und entsprechenden Risikodaten.

5. Woher weiß ich, ob meine Zahlungskarte betroffen ist?

Bitte überprüfen Sie Ihre Kontoauszüge, ob Sie während des relevanten Zeitraums eine Kartenzahlung in einem der betroffenen Hotels durchgeführt haben. Wenn Sie glauben, dass Ihre Karte betroffen ist oder eine ungewöhnliche Transaktion auf Ihrem Kontoauszug sehen, sollten Sie unverzüglich Ihr Finanzinstitut kontaktieren.

6. Ist die Nutzung von Karten in Hyatt Hotels sicher?

In Zusammenarbeit mit unseren führenden externen Experten für Cybersicherheit haben wir das Problem behoben und zusätzliche Maßnahmen implementiert, um die Sicherheit unserer Systeme zu stärken. Kunden können ihre Karten unbesorgt weltweit in Hyatt Hotels nutzen.

7. Was sollten Kunden unternehmen, um sich zu schützen?

Grundlegend gilt für die Kunden immer die Kontoauszüge ihrer Zahlungskarte genau zu prüfen und jegliche nicht autorisierte Belastung unverzüglich dem Kartenaussteller zu melden. Bitte besprechen Sie die Details mit Ihrem jeweiligen Kartenaussteller, denn die genauen Regelungen der Finanzinstitute in Bezug auf Betrug sind unterschiedlich. Generell sehen die Regeln für Zahlungskarten jedoch vor, dass Karteninhaber für nicht autorisierte Belastungen, die zeitnah gemeldet wurden, nicht verantwortlich sind.

8. Wie kann ich weitere Informationen erhalten?

Kunden mit weiteren Fragen können die Website www.hyatt.com/protectingourcustomers besuchen oder uns unter folgenden Nummern anrufen:

  • China: 4001 200 597 (Englisch/Mandarin/Kantonesisch) von 9 bis 18 Uhr (China Standard Time)
  • Südkorea: 00798 8523 8066 (Englisch/Koreanisch) von 9 bis 18 Uhr (Korea Standard Time)
  • Japan: 050 3822 4804 (Englisch/Japanisch) von 9 bis 18 Uhr (Japan Standard Time)
  • Europa: 0800 973 1234 (Deutsch/Englisch/ Französisch/Italienisch/Spanisch/Russisch/Arabisch/Niederländisch) von 9 bis 18 Uhr (Central European Time)
  • Indien: 1 800 122 1234 (Englisch/Hindi/Arabisch) von 9 bis 18 Uhr (India Standard Time)
  • Südostasien: 1 800 888 1234 (Englisch/Tagalog/Koreanisch) von 9 bis 18 Uhr (Philippine Time)
  • Pazifik-Region: 13 1234 (Englisch) von 9 bis 18 Uhr (Australian Eastern Standard Time)